ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Wehr- und Wahlversammlung

Wehr- und Wahlversammlung

Am 29.01.2022 fand im Volkshaus Admont die 138. Wehrversammlung mit anschließenden Neuwahlen des Kommandos statt.

Im Beisein der Ehrengäste OBR Reinhold Binder, BR Benjamin Schachner, ABI Roland Rohrer, Bürgermeister Christian Haider, 1. Vizebürgermeisterin Mag. Katrin Laubichler, 2. Vizebürgermeister OFM Johannes Scheiblehner und Gemeindekassier Josef Lautner, sowie den zahlreich erschienenen Mitgliedern, konnte Feuerwehrkommandant HBI Günter Plank über ein nach wie vor für die Feuerwehr ungewöhnliches Jahr 2021 berichten.

Aus dem Tätigkeitsbericht der Feuerwehr ging hervor, dass coronabedingt bei 139 Zusammenkünften, von 989 Personen insgesamt 3.025 Stunden für 5 Brandeinsätze (inkl. Fehl- und Täuschungsalarme), 35 technische Einsätze (Verkehrsunfälle, Unwettereinsätze, etc.) und 21 Übungen und weitere Tätigkeiten aufgebracht wurden.

Von den Sanitätern der Rettungsabteilung wurden 1.783 Krankentransporte durchgeführt und zahlreiche Bereitschaftsdienste geleistet. Mit den fünf Rettungsfahrzeugen wurden 146.051km zurückgelegt.

Der hohe Aufwand, der für eine schlagkräftige Einsatzorganisation betrieben werden muss, ging aus den folgenden Berichten der Beauftragten für Atemschutz, Entstehungsbrandbekämpfung, Jugend, Funk, EDV, des Gerätemeisters, des Maschinenmeisters, der Sanitätsbeauftragten der Rettungsabteilung, des Feuerwehrarztes, sowie des Seniorenbeauftragten hervor.

Nach den Berichten der Kassiere und der Rechnungsprüfer, sowie der Beschlussfassung des Rechnungsabschlusses und der Präsentation des Jahresvoranschlages, folgte die Wahl der neuen Rechnungsprüfer. Im Anschluss erfolgte die Angelobung von PFM Lena Ruschitzka und PFM Florian Stelzl-Tschitschko. FM Lorenz Brandmüller, FM Thomas Kössler und FM Patrik Schlögl wurden zu Oberfeuerwehrmännern, sowie OFM Daniela Fixl, OFM Patrizia Planitzer, OFM Tobias Prüggler, OFM Jürgen Rode und OFM Johannes Scheiblehner zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Weiters wurden LM Christoph Kössler zum Oberlöschmeister und LM d.V. Julian Butter zum Oberlöschmeister der Verwaltung befördert.

Eine besondere Ehre wurde FA MR Dr. Hermann Thelesklaf und HLM d.V. Franz Tschitschko zu teil: Ihnen wurde aufgrund ihrer Leistungen für die Freiwillige Feuerwehr und Rettungsabteilung von der Wehrversammlung der Ehrendienstgrad Ehren-Feuerwehrarzt bzw. Ehren-Hauptlöschmeister der Verwaltung verliehen.

HFM Josef Gruber und HFM Gerald Mooshammer wurden mit der Medaille für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit, HBM Andreas Aster, HLM d.F. Peter Gschaidbacher und HFM Richard Klapfer für 40-jährige Tätigkeit, sowie E-HLM d.V. Franz Tschitschko für 50-jährige Tätigkeit ausgezeichnet. Das Verdienstzeichen 3. Stufe erhielten OFM Alexander Eisner, HFM Josef Gruber, HFM Gerhard Kettner, OFM Fabian Maindl, OFM Mathis Mandl und HFM Ralf Wagner.

HBI Günter Plank schloss nach einer berührenden Abschiedsrede und darauffolgenden stehenden Ovationen die 138. Wehrversammlung mit einem GUT HEIL.

Die anschließende Wahlversammlung brachte ein neues Kommando für die Freiwillige Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont: Da sich der amtierende Feuerwehrkommandant HBI Günter Plank nach 10 Jahren nicht mehr zur Wahl stellte wurde unter dem Wahlvorsitz von Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Reinhold Binder ein neuer Feuerwehrkommandant gewählt. Der amtierende Feuerwehrkommandant-Stellvertreter OBI Heinz Peter Fixl wurde daraufhin von den Kameradinnen und Kameraden zum neuen Feuerwehrkommandanten gewählt. Nach der Wahl des Feuerwehrkommandanten wurde auch die Ersatzwahl für den stellvertretenden Feuerwehrkommandanten durchgeführt. Zur Wahl stellten sich die Kameraden HLM Simon Aster jun., HLM Hannes Ebner und OLM Christoph Kössler, die versuchten bei ihren Ansprachen nochmals Wählerstimmen für sich zu gewinnen. Da keiner der Kandidaten nach dem 1. Wahlgang die erforderliche absolute Mehrheit erlangte, wurde eine Stichwahl zwischen HLM Simon Aster jun. und OLM Christoph Kössler durchgeführt. Die erforderliche Mehrheit der Wählerstimmen konnte sich schlussendlich OLM Christoph Kössler sichern. Er wird in den nächsten fünf Jahren gemeinsam mit HBI Heinz Peter Fixl die Geschicke der Feuerwehr Admont lenken.

Als erste Amtshandlung konnte der neugewählte Feuerwehrkommandant HBI Heinz Peter Fixl seinem Vorgänger HBI a.D. Günter Plank noch eine große Ehre zu Teil werden lassen: Ihm wurde das Verdienstzeichen 3. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, eine hohe und seltene Auszeichnung im Feuerwehrwesen, verliehen.

Nach den Gruß - und Dankesworten der Neugewählten und Ehrengäste beendete HBI Heinz Peter Fixl die Wahlversammlung mit einem kräftigen GUT HEIL!

Bericht: OLM d.V. Julian Butter
Bilder: HFM Tobias Prüggler

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn
×