ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
137. Wehrversammlung

137. Wehrversammlung

Bericht und Bilder: LM d.V. Julian Butter
137. Wehrversammlung
Bericht und Bilder: LM d.V. Julian Butter
Am 10.07.2021 fand die 137. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont im Rüsthaus Admont statt.

Im Beisein der Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Dir. Heinz Hartl, Abschnittskommandant ABI Roland Rohrer, Ehrenabschnittskommandant Peter Mayer Bürgermeister Christian Haider, 1. Vizebürgermeisterin Mag. Kathrin Laubichler, 2. Vizebürgermeister OFM Johannes Scheiblehner, Gemeindekassier Josef Lautner und Gemeindevorstand Erich Berger, sowie den zahlreich erschienenen Mitgliedern konnte Feuerwehrkommandant HBI Günter Plank über ein für die Feuerwehr doch sehr außergewöhnliches Jahr 2020 berichten.

Aus dem Tätigkeitsbericht der Feuerwehr ging hervor, dass coronabedingt bei 140 Zusammenkünften, 1.479 Mann insgesamt 3.837 Stunden für 10 Brandeinsätze (inkl. Fehl- und Täuschungsalarme), 38 technische Einsätze (Verkehrsunfälle, Unwettereinsätze, etc.) und 6 Übungen aufgebracht haben.

Von den Sanitäterinnen und Sanitätern der Rettungsabteilung wurden 2.207 Rettungs- und Krankentransporte durchgeführt und zahlreiche Bereitschaftsdienste geleistet. Mit den fünf Rettungsfahrzeugen wurden ca. 175.000 Kilometer zurückgelegt.

Der hohe Aufwand, der für eine schlagkräftige Einsatzorganisation betrieben werden muss, ging aus den folgenden Berichten der Beauftragten für Atemschutz, Jugend, Funk, EDV, des Gerätemeisters, des Maschinenmeisters und aus dem Tätigkeitsbericht der Rettungsabteilung hervor.

Nach den Berichten der Kassiere, der Rechnungsprüfer und der Wahl der neuen Rechnungsprüfer folgten die Angelobung von PFM Julian Danklmayer, PFM Sebastian Hirz, PFM Theresa Kettner, PFM Patrick Kniewasser, PFM Michael Lenhart, PFM Gerald Riess, PFM Dragan Simunovic und PFM Stefanie Zechmann. Weiters wurden FM Sebastian Hirz, FM Theresa Kettner, FM Sebastian Mooshammer, FM Felix Stelzl und FM Julia Stelzl-Tschitschko zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

Mit der Medaille für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen wurde HLM d.F. Elfriede Aster ausgezeichnet. Die Kameraden OBM Manfred Aster, HLM Simon Aster jun. und HBI Günter Plank erhielten die Medaille für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen. Eine besondere Ehre wurde HBI Günter Plank, BI d.F. Stefan Schröck und OBI Heinz Peter Fixl zu Teil: Sie wurden mit dem Verdienstzeichen 1. Stufe bzw. 2. Stufe ausgezeichnet. HBI Günter Plank erhielt darüber hinaus noch das Verdienstkreuz der Steiermärkischen Landesregierung in Bronze für hervorragende Leistungen.

In den Grußworten der Ehrengäste bedankte sich Bürgermeister Christian Haider für den Einsatz aller Kameradinnen und Kameraden, hob vor allem die hervorragende Arbeit in unserer Organisation hervor und berichtete auch von den derzeitigen Bemühungen zur Nachbesetzung der praktischen Arztstelle in der Marktgemeinde Admont.ABI Roland Rohrer und OBR Dir. Heinz Hartl bedankten sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit, gratulierten allen beförderten und ausgezeichneten Kameradinnen und Kameraden, berichteten von Neuerungen im Bereichs - bzw. Landesfeuerwehrverband und sprachen große Wertschätzung für die Leistungen in unserer Organisation aus. OBR Dir. Heinz Hartl erhielt stehende Ovationen für seine Leistungen als Bereichsfeuerwehrkommandant, er wird im Oktober seine Funktion altersbedingt zurücklegen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste schloss HBI Günter Plank die 137. Wehrversammlung gegen 19:30 Uhr mit einem kameradschaftlichen GUT HEIL.

Bericht und Bilder: LM d.V. Julian Butter

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn
×