ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Technische Übung gemeinsam mit der FF Hall

Technische Übung gemeinsam mit der FF Hall

Am Samstag veranstaltete die FF Hall eine Technische Übung bei der auch unsere RettungssanitäterInnen eingebunden waren.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der PKW hat sich überschlagen und ist am Dach zu liegen gekommen. Im Fahrzeug befanden sich 2 eingeklemmte Personen. Der Motorradfahrer ist über ein Brückengeländer gestürzt und im 3 Meter darunterliegendem Bachbett schwerverletzt zum liegen gekommen.

Aufgabe der zuerst eintreffenden Rettung war die Erstversorgung der verletzten Personen. Die FF Hall war für die Befreiung der verletzten Personen aus dem Auto, sowie für die Herstellung eines Leiterweges zum Motorradlenker und gemeinsamer Rettung zuständig.

eingesetzt waren: FF Hall mir RLF-A, KLF-A und 10 Personen, Rettungsabteilung Admont mit SAN1, SAN2, SAN3, SAN5 und 7 Personen.

weitere Bilder auf der Website der FF Hall

Bericht und Bild: FF Hall

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn
×