Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

Funk und EDV

Die Verantwortung im Funkwesen trägt der Funkbeauftragte, dieser wird vom Kommandanten der Feuerwehr ernannt. In der Feuerwehr Admont ist HBM Andreas Aster, gemeinsam mit seinem Stellvertreter HFM Christoph Tschitschko, für den Funk- und EDV-Bereich verantwortlich.

Der Funk ist im Feuerwehr- und Rettungsdienst eine der wichtigsten Kommunikationsschienen. In der Einsatzzentrale im Rüsthaus der Feuerwehr Admont ist eine moderne Funkstation installiert.

Alle Fahrzeuge der Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont sind mit mobilen Digitalfunkgeräten ausgestattet und stehen somit mit der Einsatzzentrale und der Bereichswarnzentrale bzw. der Landesleitzentrale in Funkverbindung. Diese sind zusätzlich mit GPS ausgestattet, sodass eine Standortbestimmung über GPS-Koordinaten sofort möglich. Dies ist v.a. bei gemeinsamen Einsätzen mit anderen Feuerwehren oder bei der Zusammenarbeit mit dem Notarzthubschrauber besonders wichtig, da die Unfallstelle durch die GPS-Koordinaten vom Hubschrauber aus  sofort ausfindig gemacht werden kann.

Ein kleiner Einblick:

  • funkundedv002
  • funkundedv004
  • funkundedv001
  • funkundedv003
  • funkundedv006
  • funkundedv005