Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

Feuerwehrarzt

Die Feuerwehrärzte müssen Doktor der gesamten Heilkunde mit ius practicandi (Recht des Arztes zur Ausübung der selbständigen ärztlichen Tätigkeit als Arzt für Allgemeinmedizin) sein oder in Ausbildung dazu sein oder das Recht zur selbstständigen Berufsausbildung haben. Sie werden auf Vorschlag der Feuerwehr vom Landesverband ernannt. Als übergeordnete Funktion gibt es in einigen Bundesländern den Bezirksfeuerwehrarzt, denen überall der Landesfeuerwehrarzt vorsteht.

In der Feuerwehr und Rettungsabteillung Admont führt seit 1986 MR Dr. Hermann Thelesklaf die Aufgabe des Feuerwehrarztes aus. Seine Aufgaben bestehen hauptsächlich darin, die Tauglichkeitsuntersuchungen für angehende Feuerwehrmitglieder vorzunehmen, sowie regelmäßig Schutzimpfungen (FSME, Hepatitis A+B,...) durchzuführen.

Da die Feuerwehr Admont eine eigene Rettungsabteilung betreibt kommen dem Feuerwehrarzt noch weitere wichtige Aufgaben zu. So ist er u.a. für die regelmäßige Schulung und Weiterbildung des Sanitätspersonals verantwortlich. Bei diesen monatlich stattfindenden SAN-Schulungen werden die SanitäterInnen laufend u.a. im Bereich der Herz-Lungen-Wiederbelebung, der Traumaversorgung, der Geburtshilfe, dem richtigen Umgang mit Patienten, usw... am neuesten Stand der Lehrmeinung geschult.

  • ffa001
  • ffa002
  • ffa003
  • ffa005
  • ffa006
  • ffa004