Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

ÖFAST

Die ATS-Geräteträger der Feuerwehr Admont legten am 17.03.2018 den ÖFAST im Rüsthaus Admont ab.

 

 

 

Beim ÖFAST (Österreichischer Feuerwehr-Atemschutz-Leistungstest) handelt es sich um einen Leistungstest, den aktive Atemschutzgeräteträger einmal pro Jahr zu absolvieren haben.

Zuerst wurde von unserem Atemschutzbeauftragten LM d.F. Franz Kopf eine Unterweisung vorgenommen, bevor die Atemschutzgeräteträger in maximal 35 Minuten folgende Stationen meistern mussten:

Station 1: 200 Meter gehen, 100 Meter mit B-Schläuchen gehen
Station 2: 5 Stockwerke Stiegen steigen
Station 3: 100 Meter gehen mit 2 20kg Schaummittelkanistern
Station 4: Hürden übersteigen/unterkriechen
Station 5: C-Schlauch rollen
Station 6: 200 Meter gehen, 100 Meter mit B-Schläuchen gehen
Station 7: 5 Stockwerke Stiegen steigen

Alle 14 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Admont, sowie ein Kamerad von der Betriebsfeuerwehr Admonter Holzindustrie meisterten den ÖFAST mit Bravour und sind nun für den hoffentlich nicht eintretenden Ernstfall bestens trainiert.

Bilder: LM d.V. Julian Butter, LM Susanne Kopf


  • oefast_5
  • oefast_10
  • oefast_6
  • oefast_9
  • oefast_2
  • oefast_7
  • oefast_4
  • oefast_3
  • oefast_1
  • oefast_11
  • oefast_8