Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

Gesamtübung

Am 23.09.2017 stand die nächste Gesamtübung mit Schwerpunkt Technik auf dem Programm.

 

 

 


Übungsannahme:
Eine Person wurde unter einem Traktoranhänger eingeklemmt.

ausgearbeitet von: OBI a.D. Derik Plank und OLM Hannes Ebner

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter und den Gruppenkommandanten wurde der Traktor und der Anhänger zum einen mit der Seilwinde des RLF-A 2000 und zum anderen mittels Freilandverankerung und Greifzug gesichert. Im Anschluss wurden verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um die verunfallte Person zu befreien: Mittels Hebekissen, hydraulischem Rettungsstempel und Südbahnwinde.

Ein großer Dank geht an Peter Egger, dass das Objekt beübt werden durfte.

Bilder: HFM Bernadett Grogger, FM Natascha Steiger


  • GÜ_230917_9
  • GÜ_230917_10
  • GÜ_230917_3
  • GÜ_230917_1
  • GÜ_230917_5
  • GÜ_230917_8
  • GÜ_230917_6
  • GÜ_230917_2
  • GÜ_230917_7
  • GÜ_230917_4