Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

ATS-Schulübung

Am 10.03.2017 fand eine Atemschutz-Schulungsübung für alle Feuerwehrkameraden statt.

ausgearbeitet von: OBI Heinz Peter Fixl (Atemschutzbeauftragter)

 

 

 

Zuerst brachte Atemschutzbeauftragter OBI Heinz Peter Fixl einen Vortrag über den richtigen Ablauf eines Atemschutzeinsatzes, bzw. über Einsatztaktik und die persönliche Schutzaustrüstung des ATS-Geräteträgers, gefolgt von einer Präsentation über die Atemschutz-Außenüberwachung, um allen Kameraden die Wichtigkeit dieses Instruments näher zu bringen.

Im Anschluss wurden noch zwei praktische Szenarien beübt. Brandbekämpfung im Kellergeschoß, sowie eine Menschenrettung aus dem Obergeschoß des Rüsthauses. Auch hierbei wurde besonderer Wert auf die Außenüberwachung gelegt.


Bilder: LM d.V. Julian Butter, LM Christian Grogger


  • DSC_0415
  • DSC_0435
  • DSC_0413
  • DSC_0421
  • DSC_0434
  • DSC_0394
  • DSC_0443
  • DSC_0437
  • DSC_0419
  • DSC_0431
  • DSC_0427
  • DSC_0430
  • DSC_0400
  • DSC_0395
  • DSC_0399
  • DSC_0403
  • DSC_0442
  • DSC_0448
  • DSC_0426
  • DSC_0390