Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613/2144 Gesundheitstelefon: 1450

Hagelunwetter

Am 05.09.2020 wurden wir um 23:45 Uhr mittels Sirene zu mehreren Pumparbeiten aufgrund des heftigen Hagelunwetters alarmiert.









Aufgrund des heftigen Hagelunwetters, welches in den Nachtstunden in unserer Gemeinde niederging, standen mehrere Anwesen im Ortsteil Admont unter Wasser. Es galt daher, mehrere Keller u.a. in der Gesäusestraße, in der Oberhofsiedlung und in der Webergasse auszupumpen, sowie Sandsäcke zu befüllen und zu platzieren um die gefährdeten Anwesen zu schützen.
Aufgrund der hohen Anzahl von Schadenslagen wurde durch die Einsatzleitung auch die FF Weng zur Hilfeleistung angefordert.
Gegen 02:00 Uhr konnten alle Schadenslagen abgearbeitet werden und die KameradInnen konnten sich wieder einsatzbereit melden.

VIELEN DANK an die FF Weng für die Unterstützung!

eingesetzt waren:
FF Admont mit RLF-A 2000, TLF-A 4000, KDO, LKW-A, MTF-A und 16 Personen; FF Weng mit HLF1 und MTF; Bgm. Haider; Marktgemeinde Admont.

Bild:
FF Admont (Archivbild)