Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613/2144 Gesundheitstelefon: 1450

VU Marienpark

Am 16.06.2020 vormittags ereignete sich im Marienpark ein Verkehrsunfall.










Eine PKW-Lenkerin kam aus ungeklärter Ursache von der Hauptstraße im Marienpark ab und krachte mit ihrem Fahrzeug in die Stiftsmauer.
Aufgrund der Alarmmeldung, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei, wurde auch die FF Hall mit hydraulischem Rettungswerkzeug mitalarmiert. Die PKW-Lenkerin war zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt und wurde beim Eintreffen der RLF-Besatzung bereits von den Sanitätern unserer Rettungsabteilung versorgt. Sie wurde daraufhin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Rottenmann eingeliefert.
Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern, das Batteriemanagement durchzuführen und ausgeflossene Betriebsmittel zu binden.
Nach rund einer halben Stunde konnten sich die KameradInnen bei "Florian Liezen" wieder einsatzbereit melden.

eingesetzt waren: FF Admont mit RLF-A 2000, SAN 3 und 11 Personen; FF Hall mit RLF-A 2000; Polizei; Abschleppunternehmen.

Bericht:
LM d.V. Julian Butter
Bilder: HBM Andreas Aster

  • 20200616_1
  • 20200616_2