Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613/2144 Gesundheitstelefon: 1450

Waldbrand Johnsbach

Am 23.04.2020 wurden wir um 11:55 Uhr mittels Sirene gemeinsam mit den Feuerwehren Hall und Johnsbach zu einem Waldbrand nach Johnsbach gerufen.









Die Aufgabe der Feuerwehr Admont bestand darin eine Zubringleitung zum TLF-A 4000 herzustellen und dann die Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren durchzuführen. Die Mannschaft des nachrückenden RLF-A 2000 begann mit der Lockerung des Erdreichs um etwaige Glutnester zu lokalisieren.
Nach knapp 2 Stunden konnte von der Einsatzleitung Johnsbach BRAND AUS gegeben werden und die KameradInnen konnten wieder in die Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation wurde natürlich besonderes Augenmerk auf die persönliche Schutzausrüstung (Mund-Nasen-Schutz, Einmalhandschuhe unter den Einsatzhandschuhen,...) und die Einsatzhygiene gelegt.

eingesetzt waren: FF Admont mit  TLF-A 4000, RLF-A 2000 und 12 Personen; FF Hall; FF Johnsbach; ABI Peter Mayer; ENVESTA; Polizei.

Bericht und Bilder: LM d.V. Julian Butter


  • 20200423_5
  • 20200423_1
  • 20200423_2
  • 20200423_3
  • 20200423_4