Diese Website verwendet Cookies.

Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet.

Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

 VU Kaiserau

Am 28.04.2018 wurden wir um 15:03 Uhr mittels Sirene zu einem Motorradunfall auf der Kaiserau alarmiert.

 

 

 


Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Motorradlenker auf der L 713, der Kaiserauer Landesstraße, von der Fahrbahn ab und wurde einige Meter über die Leitschiene geschleudert. Er wurde von den Rettungssanitätern der Rettungsabteilung Admont, Dr. Mühlanger, dem Notarztteam aus Rottenmann, sowie der Crew vom Notarzthubschrauber C 14 erstversorgt und ins AKH Linz geflogen.
Die Aufgaben für die Kameraden der Feuerwehr bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern und die Rettungskräfte bei der Versorgung des Verletzten zu unterstützen.
Gegen 16:00 Uhr konnte sich die Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont wieder einsatzbereit melden.

eingesetzt waren: FF Admont mit KDO, RLF-A 2000, SAN 1, SAN 3 und insgesamt 17 Personen, praktischer Arzt Dr. Mühlanger, NEF Rottenmann, NAH C 14, sowie Polizei.

Bericht: LM d.V. Julian Butter

Bilder: OLM Hannes Ebner



  • 28042018_3
  • 28042018_2
  • 28042018_1