Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

VU B146 Gesäuse

Am Vormittag des 02.09.2017 erreignete sich ein Verkehrsunfall im Zigeunertunnel auf der B 146 im Gesäuse.

 

 

 

 

Um 10:38 Uhr wurden wir mittels Sirene gemeinsam mit der Feuerwehr Johnsbach und der Feuerwehr Hieflau zu einem Verkehrsunfall im Zigeunertunnel im Gesäuse gerufen. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass die Fahrzeuginsassen bereits aus dem PKW befreit waren und vom Feuerwehrarzt Dr. Thelesklaf und den Sanitätern der Rettungsabteilung Admont versorgt wurden. Ein Einsatz für die FF Hieflau war somit nicht mehr notwendig.
Die Aufgaben der Feuerwehr Admont bestanden darin ausgeflossene Betriebsmittel zu binden, die Fahrbahn zu säubern und den PKW aus dem Tunnel zu schieben und anschließend gesichert abzustellen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

eingesetzt waren: Feuerwehr Admont mit KDO, RLF-A 2000, SAN 2 und 13 Personen, FF Johnsbach mit KRF-S und 4 Personen, FF Hieflau (Einsatzstorno auf Anfahrt), Polizei, Straßenmeisterei.

Bericht und Fotos: LM d.V. Julian Butter


  • VU_Zigeuner_2
  • VU_Zigeuner_5
  • VU_Zigeuner_3
  • VU_Zigeuner_1
  • VU_Zigeuner_4