Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

Unwetter Großreifling

Am 31.08.2017 wurden wir zur Hilfeleistung ins Unwettergebiet nach Großreifling gerufen.

 

 

 

 

Der Raum Admont blieb zum Glück von den schweren Unwettern am 31. August verschont, doch wurde der Osten des Bezirks, speziell die Abschnitte St.Gallen und Palfau getroffen. So wurde die Feuerwehr Admont um 20:35 Uhr von Florian Liezen mittels Sirene alarmiert, um im Raum Großreifling Hilfe zu leisten.
Die Aufgaben der Feuerwehr Admont bestanden hauptsächlich darin, bei der Befüllung der Sandsäcke zu helfen und diese dann mittels LKW-A und MTF-A zum Schadensplatz zu befördern, wo ein Hang abzurutschen drohte und mehrere Häuser gefährdet waren.
Um ca. 01:30 Uhr konnten wir uns bei Florian Liezen wieder einsatzbereit melden.

eingesetzt war seitens der FF Admont: LKW-A und MTF-A mit 8 Personen

weiterer Bericht und Bilder HIER