Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

VU Krumau

Am 28.07.2017 erreignete sich gegen 16:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 146 im Ortsteil Krumau.

 

 

 

 

Die erste Meldung lautete, dass noch eine Person im PKW eingeklemmt war, deshalb wurden die Feuerwehren Admont und Hall alarmiert.
Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein Fahrzeuglenker von der Straße abgekommen war, sich der PKW überschlagen hatte und am Dach zu liegen kam. Die beiden Insassen waren zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt und konnten sich selbst aus dem deformierten Fahrzeug befreien. Sie wurden von den Sanitätern der Rettungsabteilung Admont und Feuerwehrarzt Dr. Thelesklaf erstversorgt und zur Beobachtung ins LKH Rottenmann eingeliefert.
Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern und den Verkehr zu regeln. Ein Abschleppunternehmen wurde von der Polizei verständigt.

eingesetzt waren:
FF Admont mit KDO, RLF-A 2000, SAN 1, SAN 3 und 16 Personen, FF Hall mit RLF-A 2000, Polizei

Bericht: LM d.V. Julian Butter
Bilder: HBM Andreas Aster


  • VU_28072017_3
  • VU_28072017_1
  • VU_28072017_2