Feuerwehr: 122 | Rettung: 144 Einsatzzentrale: 03613 / 2144 

Pumparbeiten

Am 24.07.2017 wurden wir gegen 20:45 Uhr zu Auspumparbeiten in die Alte Gesäusestraße gerufen.

 

 

 

 

Bei einem Anwesen in der Alten Gesäusestraße war bereits aufgrund der anhaltenden Regenfälle Wasser in die Garage und den Keller eingedrungen, welches jedoch mittels Tauchpumpe rasch abgepumpt werden konnte.

Im Bereich der Unterführung zur Sägestraße, etwa 150 Meter weiter, war der Kanal verstopft, sodass sich bereits ein "kleiner See" auf der Straße gebildet hatte. Weiters drang Wasser bereits auf das darunterliegende Grundstück ein. Die Pumparbeiten mittels Tauchpumpe und Tragkraftspritze dauerten ungefähr bis Mitternacht, ehe sich die Feuerwehr Admont wieder einsatzbereit melden konnte.

eingesetzt war:
FF Admont mit KDO, RLF-A 2000, LKW-A und 14 Personen

Bericht: LM d.V. Julian Butter

Bilder: LM d.V. Julian Butter, OFM Fabian Maindl


  • 24072017_2
  • 24072017_3
  • 24072017_4
  • 24072017_1